Reha-Sport

Rehabilitationssport - was ist das?

Die Reha-Sportkurse im neuen Therapie- und Rehabilitationszentrum Baumgarten am Ochsenzoll finden in unserem großzügigen, hellen Kursraum statt.

Es handelt sich immer um eine Maßnahme in der Gruppe um auch das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Eine Kurseinheit beträgt 45 Minuten und wird von dafür ausgebildeten Gruppenleitern angeleitet. Der Kursinhalt kann vielfältig gestaltet werden. Ob auf der Matte, auf einem Stuhl oder im Stand, das Training ist zum einem gesundheitsfördernd und bringt auch Freude. Unsere Therapeuten im Therapie,-und Rehazentrum Baumgarten am Ochsenzoll geben auch gerne Tipps für den Alltag zu Hause mit.

Die positiven Auswirkungen auf Ihre Gesundheit sind eindeutig:

Das Risiko Folgeerkrankungen zu bekommen sinkt. Alltägliche Beschwerden können vermindert werden. Der Rehabilitationssport (Reha-Sport), der auf ärztliche Verordnung als ergänzende Leistung erbracht wird, wurde früher vorwiegend unter dem Gesichtspunkt der verbesserten Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit des behinderten oder chronisch kranken Menschen gesehen.

Heute dient dieser Sport darüber hinaus als Beitrag zur sozialen und psychischen Stabilisierung sowie zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Reha-Sport gehört auch zu den Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen im Rahmen der Sozialhilfe.
 
Das Therapie- und Rehabilitationszentrum Baumgarten am Ochsenzoll ist Ihr Partner im Bereich Reha-Sport. Unser Ziel ist Ihre langfristige Gesundheit und damit einhergehend Lebensfreude.
 
Für wen ist Reha-Sport interessant?
 
Reha-Sport ist Frauen und Männer unabhängig von Alter geeignet.
 
Alle Menschen, die in Ihrer körperlichen Funktion beeinträchtigt sind oder bei denen eine Beeinträchtigung zu erwarten ist. Weiterhin sind auch chronische Erkrankungen ein Indikator oder aber nach einer postoperativen Reha ist Reha-Sport ein bewährter Weg, um den Behandlungserfolg langfristig zu verbessern.
 
Zur Teilnahme ist lediglich der vom Arzt ausgefüllte und von der Krankenkasse genehmigte Antrag auf Förderung von Reha-Sport erforderlich.

REHA-SPORT IST EINE MASSNAHME ZUM STÄRKEN DES GEMEINSCHAFTSGEFÜHLS

 

Turbo 10 - Rehasport
  • Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Aufbau von Muskulatur zur Stabilisierung des Stütz- und Bewegungsapparats
  • Förderung einer physiologisch gesunden Körperhaltung
  • Verbesserung der Beweglichkeit und Koordination
  • Sturzprophylaxe
  • Wiedererlangung verloren gegangener Funktionen (Funktionsgewinn)
  • Schmerzlinderung
  • Steigerung des Selbstbewusstseins und des Wohlbefindens
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“
Sie möchten sich weiter über Reha-Sport informieren und haben noch einige Fragen. Unser Team berät Sie gerne.
Vereinbaren Sie Ihren Termin im Therapie- und Rehabilitationszentrum Baumgarten am Ochsenzoll.
Zurück zu den TuRBO Leistungen:

Der TuRBO Trainingsraum

Gerätetraining auf professionellem Niveau

Sie sind herzlich willkommen im TuRBO Trainingsraum!
 
In bester Lage und lichtdurchflutet erwartet Dich ein modernes, effektives und individuell zugeschnittenes Sportangebot mit hoch qualifizierten Trainern des Therapie- und Rehabilitationszentrum Baumgarten am Ochsenzoll (Langenhorn, Hamburg / Norderstedt).

Lassen Sie sich Ihren persönlichen Trainingsplan mit individuellem oder Gruppentraining, mit medizinischen und leistungsorientierten Inhalten von unserem Fachpersonal erstellen. 

Für weitere Informationen rufen Sie uns unter 0 40 – 521 77 32 im TuRBO an oder schreiben uns per E-Mal an info@turbo10.de.
Ihr Therapie- und Rehabilitationszentrum Baumgarten am Ochsenzoll Team

Zurück zu den TuRBO Leistungen:

 

Scroll to Top

WICHTIG: CoronaNews Stand 17.02.2022

Sicherheit und Gesundheit zuerst.

AB MONTAG, 21.02.2022, BESTEHT DIE FFP2 MASKENPFLICHT IN UNSEREM THERAPIEZENTRUM!

Wir bitten Patienten mit Symptomen von Grippe bzw. Coronaverdacht Ihre Therapie / Behandlung auszusetzen!!! Nur durch Rücksichtnahme und Bedachtheit können wir Sie und uns schützen.
 
Bitte melden Sie sich telefonisch ab. Nur so können wir bestmöglich im Sinne aller unsere Leistungen aufrecht erhalten. Bei Urlaub in einem Risikogebiet sollten Sie sich möglichst erst testen lassen, bevor Sie die Praxis aufsuchen.
 
MUND-/NASENSCHUTZ IST PFLICHT IM ÖFFENTLICHEN RAUM (ab dem 5. Lebensjahr)
 
Um Ihre Therapie wahrnehmen zu können benötigen Sie eine FFP2-Maske. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen diesen nicht zur Verfügung stellen können. BITTE BRINGEN SIE SICH EINE EIGENE FFP2-MASKE MIT.
 
BITTE ACHTEN SIE IMMER AUF ABSTAND, HÄNDEREINIGUNG UND NIESEN IN DIE ELLENBEUGE. 

Beachten Sie dazu bitte auch die Aushänge im TuRBO.
 

Liebe Patienten, liebe Teilnehmer und liebe Kunden,
 
ab Samstag, den 20. November werden wir in der Praxis für alle medizinischen Gruppenkurse in geschlossenen Räumen die 3G-Regel anwenden.
 
Dies betrifft die Rehasportkurse, T-RENA, KGG und das Freie Training!
 
Bitte legt bei den Übungsleitern einen entsprechenden Nachweis vor oder einen tagesaktuellen negativen Schnelltest.
 
Dies ist eine praxisinterne Entscheidung zum Schutz aller Patienten, Teilnehmer und Mitarbeiter.
 
Danke für das Verständnis.
Das TuRBO-Team

Reha-Sport